Wer wir sind?

Unsere Story

Obwohl die Industrie 4.0, insbesondere das Themenfeld der Digitalisierung, momentan weltweite Top-Anliegen sind, sind administrative Prozesse in der chemischen Industrie bislang wenig digitalisiert. Aufgrund von komplexen Wertschöpfungsketten und langwierigen Freigabeprozessen wird ein Großteil der Transaktionen noch analog abgewickelt. Dem entgegen steht die zunehmende Komplexität der Beschaffungsprozesse im B2B-Bereich. Studien belegen, dass der Einkauf einen immer größeren Zeit- und Informationsbedarf aufweist, und zudem eine größere Zahl an Personen und verschiedenen Rollen an Einkaufsentscheidungen beteiligt sind.

Noch während sie ihr Studium verfolgten, gründeten die beiden Brüder ihre erste Firma. Die Lakemeyer Extrusion GmbH ist mittlerweile eine erfolgreiche Kunststoffextrusion. Schon bald nach der Firmengründung erkannten sie, wie schwierig es sein kann, Angebot und Nachfrage im stetig wachsenden und digitalisierenden Markt manuell aufeinander abzustimmen. Das inspirierte Alexander und Heribert-Josef schließlich zur Entwicklung von PINPOOLS. Sie kamen auf die Idee, eine unabhängige B2B-Plattform zu schaffen, die vielversprechende Partner in der Branche automatisch miteinander verbindet. Der Entwicklungsprozess von PINPOOLS war eine herausfordernde, aber auch aufregende Zeit. Die beiden Brüder hatten viele Ansätze, wie sie eine Plattform schaffen könnten, die den Bedürfnissen des Marktes entspricht. Irgendwie war es jedoch immer noch nicht das, was sie sich vorstellten. Ende 2016 entwickelten sie schließlich die Plattform, die später als PINPOOLS bekannt wurde. Die Hauptaspekte sollten sein, dass der Käufer Requests for Quotes (Anfragen) veröffentlichte, die dann von der Verkaufsseite über eine Auktion beantwortet wurden. Während des gesamten Prozesses sollte PINPOOLS nur als Tool verwendet werden, während der direkte Kontakt zwischen Verkäufer und Käufer unberührt blieb. Der Schlüsselmarkt waren Basischemikalien, da diese großen Preisschwankungen unterliegen und stark nachgefragt sind. Somit stellen sie das perfekte Gut für eine Online-Plattform dar. PINPOOLS ging im Mai 2017 endlich online. Im zweiten Quartal von 2018 wurde außerdem der PINPOOLS-Marktplatz entwickelt: ein anbieterseitiger Shop für alle Arten von Chemikalien. Mittlerweile hat PINPOOLS alle großen deutschen Anbieter für Chemikalien an Bord, neue Anfragen kommen jedem Tag und das Team rund um die beiden Brüder wächst stetig. Bei dem raschen Wachstum ist es für das PINPOOLS-Team dennoch wichtig, dass die Plattform unabhängig bleibt und somit einen garantiert neutralen Marktplatz für ihre Nutzer darstellt. In Zukunft wird PINPOOLS weiter wachsen, indem immer mehr Lieferanten und Einkäufer einbezogen werden. Darüber hinaus werden Logistikmanagement und relevante Informationen wie Force-Majeure-Meldungen in die Plattform integriert und somit der Einkaufsprozess noch weiter optimiert.

Was ist PINPOOLS?

PINPOOLS ist einer der führenden Marktplätze für Chemie in Europa. Unsere Zielgruppe umfasst alle Firmen in Europa, die in der chemischen Industrie tätig sind. Hersteller und Händler aller Größen und Produktspezialitäten sind auf der Plattform vertreten, weshalb PINPOOLS jeden zufrieden stellen kann. Der Onboarding-Prozess dauert nur wenige Minuten. Jeder neuer Einkäufer und Lieferant durchläuft einer Prüfung durch unsere Mitarbeiter , um Produktqualität und Datensicherheit zu gewährleisten. Aktuell haben wir merh als 100 Aktive Käufer und Lieferanten auf der Plattform. Dieser Zahlen wachsen monatlich. Wir habn unser eignes IT- und Vertriebsteam, welches Ihnen jederzeit zur Verfügung steht.

PINPOOLS erreicht einen Meilenstein

Wir von PINPOOLS haben bisher eine großartige Reise zusammen mit unseren Kunden erlebt. Deshalb wollen wir gerne diese Gelegenheit nutzen und uns bei Ihnen von ganzen Herzen bedanken. Unser Anspurch und Motto ist immer Kundenzufriedenheit. Wir versprechen Ihnen den besten Service zu bieten. Unser Team ist hoch motiviert die Plattform weiter zu verbessern und Ihre Arbeit zu vereinfachen.

PINPOOLS gewinnt den Future Champions Award!

Unser Gründer und CEO Alexander Lakemeyer hat beim Start-up Wettbewerb von Rödl & Partner gepitcht und damit den Future Champions Award gewonnen mit einem Preisgeld von 5000 €.